Nagelaufkleber direkt ab Werk. Verkauft zu Großhandelspreisen.
Steuern werden von SHTOLIDA getragen. Kostenloser Versand bei Einkäufen über 8 Blatt.
shtolida-2

100 Jahre Nagelkunst, die 1920er bis 2000er Jahre

100 Jahre Nagelkunst, die 1920er bis 2000er Jahre.

Hat jemand eine Ahnung, wie lange es her ist, dass die erste Maniküre erfunden wurde?

Sie haben Recht. Wenn Sie die SHTOLIDA-Blogs verfolgen, werden Sie sich daran erinnern, dass Lack erstmals 3000 v. Chr. in China verwendet wurde. Er wurde aus Gummi arabicum, Eiweiß und Bienenwachs hergestellt.

Aufgeführt in 10 Dinge, die Sie über Gelnägel wissen sollten.

Was ist mit der modernen Maniküre?

Werfen wir einen Blick zurück auf die 100 Jahre der Maniküre.

Wenn jemand von den 1920er Jahren spricht, welcher Film kommt Ihnen dann als erstes in den Sinn?

Es ist wahr. Mr. Gatsby, Der große Gatsby.

Die 1920er Jahre brachten mit der Einführung des 20. Jahrhunderts eine Revolution in der Damenmode. Coco Chanels erste Modelinie wurde in den 20er Jahren lanciert. Auch die “Flappers”, Abendkleider, kamen in Mode. Mit der Einführung geometrischer und klassischer Rottöne wurde die Maniküre durch raffiniertere Nagelstile anspruchsvoller. Die Mondmaniküre” war ein beliebter Stil, der ähnlich aussah wie die Nägel, die wir heute als “Deep French Nails” bezeichnen.

Modetrends ändern sich ständig, aber es ist fantastisch, dass schicke Deep-French-Nägel wie N To You und N Petal ihre Wurzeln in jahrhundertealten Nageltrends haben!